Wichtig: http://www.praca.arvato.pl/ Seite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien wie für Zwecke der Werbung, statistische Dienstleistungen. Mit der Website ohne Änderung der Ihr Browser bedeutet, dass sie auf Ihrem
  Servisemap    
Startseite   ››   Basiswissen
Aktuelles
Projektmanagement - Was ist das?
14-11-2014

Das Projekt ist oft ein einzigartiges, komplexes in der Zeit bestimmtes Unternehmen. Das ergänzend können wir sagen, dass die Projekte ihr Anfang und ihr Ende haben, sind einmalig, einzigartig und oft engagieren viele Personen in vielen Aufgaben.

Wenn es um Beispiele geht: das Projekt wird die Einführung von einem neuen Informationssystem oder die Eröffnung von einer neuen Niederlassung des Unternehmens. Das sind die komplexen Initiativen, haben ihr Abschlussdatum und sind in ihrer Form einzigartig. Das Projekt ist z. B. keine Konfiguration einer neuen Arbeitsstelle oder Personalbeschaffung. Das sind die wiederholbaren Aufgaben, also sie verfügen über keine Grundeigenschaft des Projektes wie Einzigartigkeit.  

Da Projekte als komplexe und oft langfristige Initiativen sind, charakterisieren sich oft mit großer Anzahl von Aufgaben, Beziehungen und Personen, die daran teilnehmen, sie fordern, mit ihnen zu verwalten.Hier entsteht die Rolle eines Projektleiters, also der Person, die für Koordination der Arbeit im Projekt verantwortlich ist, um sein Ziel zu erreichen. Das ist eine schwierige Rolle, die sowohl mit den Kundenerwartungen als auch mit den Erwartungen des Projektsponsors übereinstimmt, aber auch bei oft widriger Umgebung. Ich selbst mag den Projektleiter als die Person, die die Wirklichkeit in die Richtung Projektdurchführung beugt, bezeichnen. Das Projektmanagement beginnt mit einer guten Bestimmung dessen, was zu machen ist, das richtig Zeit zu planen, entsprechende Personen zur Projektdurchführung zu suchen und auf Bedrohungen zu achten, die bei den Arbeiten stören können. Diese folgenden Handlungen beschränken sich zu den Begriffen wie Bereichs-, Zeit-, Personal- und Risikomanagement. Das sind Grundaspekte täglicher Arbeit vom Projektleiter.

Ich finde persönlich, dass im Projektmanagement um die Durchführung des Projektziels geht, der Rest ist nur Mittel, das helfen soll. Das scheint selbstverständlich zu sein, aber nicht notwendig soll das einfach werden und ist oft abgesehen.

Das gut bestimmte Projektziel wird SMART:

- Simple – Ziel soll einfach werden. Es soll kein Platz für Interpretierung bleiben.

- Measurable – es soll messbar werden, bestimmt, um es einfach zu bestimmen, ob es durchgeführt wurde oder nicht.

- Achievable – es muss erreichbar, wirklich und realisierbar werden,

- Relevant – Ziel soll wesentlich und wertvoll werden

- Timely defined – in Zeit bestimmt. Wir müssen wissen, wann wir es erreichen wollen

 

So definiertes Projektziel erleichtert uns seine Durchführung. Es lässt uns auf dem Projekt konzentrieren, darauf was wesentlich ist i ermöglicht, festzustellen, dass das Projekt seine Aufgabe erfüllt hat, wann der Ziel realisiert wurde.Natürlich ist das alles sehr einfach nur in der Theorie. Das tägliche Leben gibt dem Projektleiter viele Überraschungen, die bestimmt die Arbeit attraktiver machen werden und jedes Projekt für interessante Herausforderung verändert.

Arvato Polska Bertelsmann 2018
Diese Seite wurde in Zusammenarbeit mit CMS Edito entwickelt